Person bei Sonnenuntergang auf Expeditionsschiff

Seit der Premiere am 5. Oktober 2018 in ihrer Heimatstadt Bremerhaven, touren die Macher von Projekt: Antaktis quer durch Deutschland, um Ihren Film mit anderen zu teilen. Auch wir hatten tierisch Bock auf den Streifen und fuhren kurzerhand zum Preview rüber nach Dresden. Die Nachfrage an diesem Abend war so hoch, dass die Schauburg die Ausstrahlung vom ursprünglich geplanten Kinosaal in den nächstgrößeren verlegen musste.

Michael Ginzburg, Dennis Vogt und Tim David Müller-Zitzke auf Bühne bei Preview Projekt: Antarktis

Tim (Mitte), Michael (2. v. rechts) und Dennis (rechts) beim Q&A nach der Filmvorstellung.

In den folgenden 97 Minuten dokumentierten Michael Ginzburg, Tim David Müller-Zitzke und Dennis Vogt ihr Abenteuer ans Ende der Welt auf die authentischste Weise. Ein Genre-Mix aus Reportage, Dokumentation und Vlog lässt Projekt: Antarktis äußerst dynamisch wirken und macht den Film auf seine Weise besonders. Zum einen erwarten den Zuschauer ehrliche Einblicke in Form eines Videotagebuches; zum anderen hagelt es mächtige, cinematische Slow-Motion, welche die Emotionen nur so durch die Decke jagen!

Schlauchboot in der Antarktis

© Projekt: Antarktis

Die Kernbotschaft des Filmes vertrete ich auf ganzer Linie und würde Sie wie folgt ausdrücken: “Mach, worauf du Bock hast!” So wollen die Jungs dazu motivieren, dem Blindekuh-Spiel der gesellschaftlichen Gleichförmigkeit zu entgehen und sich seiner Leidenschaft hinzugeben.

Michael Ginzburg, Dennis Vogt und Tim David Müller-Zitzke

© Projekt: Antarktis

Ab dem 25. Oktober 2018 läuft Projekt: Antarktis offiziell in den Kinos an. Drüben bei Facebook gibt’s alle Termine und unten im Beitrag findet Ihr den offiziellen Trailer zum Film. Also, ab ins Kino und inspirieren lassen! 🙂

Helikopter in der Antarktis

© Projekt: Antarktis

Pinguine in der Antarktis

© Projekt: Antarktis

Schiff vor Eisberg in der Antarktis

© Projekt: Antarktis

vereiste Kamera im Schnee

© Projekt: Antarktis

Teilen:
Ronny
Mag Menschen, die lächeln wenn es regnet. / @ronnyfri